Jet­Peel™ Behand­lung
ab 195 €

Jet­Peel zur Hautverjüngung 

Wir sind für Sie da:

Mon­tag, Mitt­woch und Frei­tag von 8 — 18 Uhr
Diens­tag und Don­ners­tag von 8 — 20 Uhr
Sams­tag von 8 — 16 Uhr

Sie errei­chen uns unter 089 — 411 89 89 1
info@aesthetische-medizin-muenchen.de

DIE SCHÖN­MA­CHER
Ästhe­ti­sche Medi­zin und Kos­me­tik
in Mün­chen Bogen­hau­sen.

Prinz­re­gen­ten­stra­ße 74
81675 Mün­chen

Jet­Peel ist ein revo­lu­tio­nä­res Ver­fah­ren zur sofor­ti­gen Haut­vi­ta­li­sie­rung, Fal­ten­re­duk­ti­on und Haut­ver­jün­gung mit natür­li­chen Wirk­stof­fen.

Mit­tels moderns­ter Tech­no­lo­gie wer­den Meer­was­ser und Sauer­stoff auf Über­schall­ge­schwin­dig­keit beschleu­nigt und durch ultra­fei­ne Düsen direkt in die Haut gelei­tet. Die Haut wird maxi­mal durch­feuch­tet und ein nie dage­we­se­nes Rein­heits- und Fri­sche­ge­fühl stellt sich ein.

In die tie­fen­ge­r­ei­nig­te und damit sehr auf­nah­me­fä­hi­ge Haut wer­den nun mit Hil­fe des Jet­streams hoch­wirk­sa­me Sub­stan­zen abso­lut schmerz­frei 5 mm tief in die Haut ein­ge­schleust — genau dort­hin, wo die Erneu­rungs­pro­zes­se der Haut statt­fin­den und der Nähr­stoff­be­darf am größ­ten ist. Je nach Indi­ka­ti­on ste­hen dabei fol­gen­de Wirk­se­ren mit exzel­len­ter Tie­fen­wir­kung zur Verfügung:

Fal­ten­re­duk­ti­on: Hyaluron und Argi­re­li­ne
Pig­ment­stö­run­gen: Frucht­säu­ren und Whitening Kom­plex
Spann­kraft und Fri­sche: hoch­kon­zen­trier­te Vit­am­in­se­ren und Hyaluron
Haar­aus­fall: Multivitamin-Mineralstoff-Komplex

Dabei ist die Behand­lung äußerst wohl­tu­end und das Ergeb­nis sofort sicht­bar: Klei­ne­re Fal­ten sind geglät­tet, der Teint ist strah­lend, die Haut wirkt deut­lich fri­scher und jünger!

Haut­ver­jün­gung mit Jet­Peel in Mün­chen — Die Schön­ma­cher — Fach­arzt­pra­xis für ästhe­ti­sche Kos­me­tik in Mün­chen Bogenhausen.

Jet­Peel Behandlung: 

Anwen­dungs­be­rei­che:

Kos­ten:

Behand­lungs­de­tails:

Behand­lungs­dau­er
Behand­lungs­zeit­raum
Neben­wir­kun­gen
Aus­fall­zeit
Nach der Behandlung 
Kon­tra­in­di­ka­tio­nen