Ohr­läpp­chen­kor­rek­tur
Wir sind für Sie da:

Mon­tag, Mitt­woch und Frei­tag von 8 — 18 Uhr
Diens­tag und Don­ners­tag von 8 — 20 Uhr
Sams­tag von 8 — 16 Uhr

Sie errei­chen uns unter 089 — 411 89 89 1
info@aesthetische-medizin-muenchen.de

DIE SCHÖN­MA­CHER
Ästhe­ti­sche Medi­zin und Kos­me­tik
in Mün­chen Bogen­hau­sen.

Prinz­re­gen­ten­stra­ße 74
81675 Mün­chen

Ein­ge­ris­se­ne oder auch aus­ge­ris­se­ne Ohr­lö­cher sind rela­tiv häu­fig und meist eine Fol­ge von zu schwe­ren Ohr­rin­gen. Aber auch ein Elas­ti­zi­täts- und Volu­men­ver­lust der Ohr­läpp­chen kön­nen für ein Ein­rei­ßen des Ohr­lochs ver­ant­wort­lich sein. Manch­mal genügt auch ein Hän­gen­blei­ben mit Ohr­schmuck im Schlaf oder aber ein Klein­kind, das dar­an zieht. 

Ohr­läpp­chen­kor­rek­tur — Die Schön­ma­cher — Fach­arzt­pra­xis für ästhe­ti­sche Medi­zin und Kos­me­tik in Mün­chen Bogenhausen.

Vor­tei­le einer Ohrläppchenkorrektur: 

Dank mikro­chir­ur­gi­scher Ope­ra­ti­ons­tech­ni­ken ist es mög­lich, das Ohr­läpp­chen exakt zu rekon­stru­ie­ren und nahe­zu nar­ben­frei zu ver­schlie­ßen. Die ambu­lan­te Ope­ra­ti­on erfolgt dabei schmerz­frei in ört­li­cher Betäu­bung und dau­ert pro Ohr­loch unge­fähr 30 Minuten.

Soll­te der Ein­riss des Ohr­läpp­chens auf aus­ge­dünn­tes und erschlaff­tes Gewe­be zurück­zu­füh­ren sein, emp­feh­le ich zusätz­lich das Auf­fül­len des Ohr­läpp­chens mit Hyaluron­säu­re, da die kos­me­ti­schen Ergeb­nis­se dann sehr viel schö­ner sind.

In jedem Fall soll­ten 3 Mona­te bis zum erneu­ten Ste­chen des Ohr­lo­ches gewar­tet werden.

Kos­ten:

  • ab 390 € einseitig
  • ab 590 € beidseitig

Behand­lungs­de­tails:

Behand­lungs­dau­er:

  • 30 Minu­ten pro Ohrloch


Behand­lungs­ab­lauf:

  • Anzeich­nen der ursprüng­li­chen Form des Ohrläppchens
  • Ein­sprit­zen von ört­li­chem Betäubungsmittel
  • Mikro­chir­ur­gi­sche Rekon­struk­ti­on unter ste­ri­len Bedin­gun­gen im OP
  • Faden­zug nach 10–12 Tagen
  • erneu­tes Ohr­loch­s­te­chen nach 3 Monaten


Neben­wir­kun­gen:

  • ggf. leich­te Schwel­lung für ein paar Tage


Aus­fall­zeit:

  • das Ohr­läpp­chen wird bis zum Faden­zug für 10 Tage mit einem haut­far­be­nen Pflas­ter verklebt

Kon­tra­in­di­ka­tio­nen:

  • Schwan­ger­schaft und Stillzeit


Nach der Behandlung:

  • Schwan­ger­schaft und Stillzeit